comics.badmovies.de
Die Comics von Badmovies.de
 

badmovies.de badmovies.de    trashtalk.badmovies.de trashtalk.badmovies.de  

 

Tino Tulpe
Ist ein Amateurregisseur und hält sich für den grössten Filmemacher seit Lucio Fulci, doch seine Selbstüberschätzung steht in direkt umgekehrten Verhältnis zu seinem tatsächlichen Talent. Natürlich ist er, wie die meisten deutschen Amateurfilmer, nicht in der Lage, dies zu erkennen, und nimmt es sich in seiner Überheblichkeit heraus, jeden und alles um sich herum zu quälen und für seine abstrusen Projekte einzuspannen. Ist der Macher von „Darm-Parasiten From Space“ und „Tino Tulpe’s Tentakelmassaker“, stirbt nach der Premiere seines letzten Filmes an einem Blitzschlag.

Roland Binswanger
Der beste Freund und Fussabtreter von Tino Tulpe. Ihm fielen mal alle Haare aus, weil Tino ihn verarschen wollte und ihm Abflussreiniger in den Kaffee getan hat. Inzwischen sind sie ihm wieder nachgewachsen. Ist nach dem Tod von Tino aus lauter Dankbarkeit ins Kloster eingetreten.

Louis Moret
Ein harmloser Passant, der von Tino Tulpe unter Gewaltandrohung dazu gezwungen wurden, in dessen Film „Tino Tulpe’s Tentakelmassaker“ mitzuspielen. Hat die Dreharbeiten und die Unruhen bei der Premiere nicht wirklich verkraftet, wollte sich die Augen mit blossen Händen herausreissen und wurde ins Irrenhaus eingeliefert. Manche Leute sagen, er sei inzwischen wieder entlassen worden und arbeite an einer Hotelrezeption.

Linda Schlag
Angehende Schauspielerin, die aufgrund ihrer Teilnahme an „Tino Tulpe’s Tentakelmassaker“ das Land verlassen musste und in Mexiko zu einer berühmten Novela-Darstellerin und Sängerin wurde.

Martin Krobath
Ist zusammen mit Linda Schlag geflüchtet, hat sie geheiratet und wurde ihr Manager. War ein Schulfreund von Tino Tulpe und der einzige Mensch, der ihm Paroli bieten konnte.

Stefan Gillmann
Ein verrückter Gentechniker und gelegentlich Universalgenie. Hat die Spezialeffekte zu „Tino Tulpe’s Tentakelmassaker“ beigesteuert, einen Killerroboter entwickelt und arbeitet heute versteckt in einem geheimen Labor in den Karpaten. Wird mit dem Verschwinden von mehreren Dutzend Leichen von Friedhöfen in Verbindung gebracht, jedoch konnte ihm niemals irgendwas bewiesen werden.

Tentakulus
Eine von Stefan Gillmanns Züchtungen. Ein riesiges Tentakelmonster, das gerne alle Körperöffnungen seiner Opfer okkupiert. Entkam in die Kanalisation und hält die Stadt von Bettlern und Pennern rein.

Bela B. Felsenheimer
Berühmter deutscher Musiker, der eine grosse Schwäche für das Dunkle und Abgründige hat und bei jedem Amateur-Horrorfilmer von Jörg Buttgereit bis Andreas Schnaas auftritt, der bei drei nicht auf den Bäumen ist. Wurde mal fast von einem gentechnisch gezüchteten Monster gefressen.





3K2 theme by Hakan Aydin